Menü
Auto des Jahres Automobilgeschichte Autotuning Autowerbung Kfz Zulassungen
 Automobilhersteller
Automarken
 Autokauf
EU Neuwagen Gebrauchtwagen Jahreswagen Kfz Kaufvertrag Neuwagen
 Autopflege
Autoaufbereitung Autoreinigung
 Autozubehör
Autoradios Autoverwertung Kindersitze Navigationssysteme Winterreifen
 Fahrzeugklassen
Kleinstwagen Kleinwagen Kompaktklasse Mittelklasse Obere Mittelklasse Oberklasse
 Fahrzeugtypen
Cabrios Geländewagen Roadster Sportwagen SUV
 Leasen & Mieten
Auto leasen Mietwagen
 Online-Rechner
Autofinanzierung
NEU
Promillerechner
 Quickies
Autobild Kfz Haftpflichtversicherung Autoersatzteile.de
 Specials


 
News: Deutschland bei Auto-Urlaubern weit vorn

Auch in diesem Jahr verteidigt das Urlaubsland Deutschland seinen ersten Platz in der Rangliste der beliebtesten Reiseziele deutscher Auto-Urlauber. Mit 39,4 Prozent lässt Deutschland Italien (16,3 Prozent) und Frankreich (7 Prozent) wieder weit hinter sich liegen.
Zu diesem Ergebnis kommt der ADAC-Reiseservice, der knapp eine Million Routenanfragen von ADAC-Mitgliedern für die Sommerreise 2007 ausgewertet hat.

Treue beweisen die Deutschen auch auf den Plätzen vier bis neun: Österreich verpasst mit 5,9 Prozent die Bronzemedaille und belegt Platz vier, gefolgt von Kroatien, Spanien, der Schweiz. Die Niederlande bleibt mit einem Plus von 0,1 Prozent auf Platz acht, Ungarn verzeichnet einen Zuwachs von 0,3 Prozent und sichert sich wieder den neunten Platz. Erstmals schafft es Polen unter die ersten Zehn. Zwar sind 1,7 Prozent ein noch bescheidener Anteil, damit aber konnte das neue EU-Land sein Ergebnis nahezu verdoppeln. Der Trend zum Osten wird von der Tschechischen Republik auf Platz elf unterstützt.

Wenig Veränderung gibt es bei den Top Ten der Regionen. Innerhalb Deutschlands geht Gold an die Ostsee und die Mecklenburger Seenplatte, Silber an Oberbayern und das Allgäu. Südtirol gewinnt zwei Plätze und erhält Bronze. Triumphieren darf die Nordsee inklusive Ostfrieslands, denn diese Region schafft es erstmals auf Rang neun und macht somit gleich drei Plätze auf der Beliebtheitsskala gut.

News: Im Überblick

Die besten Tipps für Gesundheit und Sicherheit im Homeoffice
CLARK: Frankfurt am Main (ots) - Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz - ein Ausdruck, bei dem die meisten Deutschen zuerst an körperlich fordernde Berufe denken. Doch auch wer seinen Job am Schreibtisch verrichtet, sollte sich darüber Gedanken...

Video-Streaming boomt weiter, doch Netflix bekommt Konkurrenz - aus guten Gründen
Criteo SA: München (ots) - 51 Prozent der Video-Streaming-Nutzer verbringen mehr Zeit mit dem Anschauen von bezahlten Inhalten, als dies noch vor Beginn der Corona-Pandemie der Fall war. Doch wie viel Zeit genau, warum und welche Anbieter bevorzugen...

Cum-Ex, Cum-Cum und vergleichbare Steuer-Betrugssysteme: Schaden dreifach größer als bisher bekannt - mindestens 150 Milliarden Euro
NDR / Das Erste: Hamburg (ots) - Nach neuen Berechnungen beläuft sich der weltweite Schaden durch Cum-Ex, Cum-Cum und vergleichbare Betrugssysteme auf mindestens 150 Milliarden Euro. Diese Summe ist dreifach größer als bisher bekannt. Das Geld lie...

FR-exklusiv: "Digitaler Pass für Autos" / Klima-Stiftung: Neue Bundesregierung soll Deutschland zum Vorreiter der Kreislaufwirtschaft machen (Sperrfrist: 21.10.2021, 6 Uhr)
Frankfurter Rundschau: Frankfurter Rundschau, 21.10.2021 (ots) - Klimaneutralität bis 2045 ist in Deutschland Gesetz. Erreicht werden kann die "Netto-Null" beim Treibhausgas-Ausstoß aber nur, wenn auch der Rohstoffverbrauch der Wirtschaft...

150 Milliarden Euro Schaden durch Cum-Ex & Co - dreifach größer als bekannt
CORRECTIV: Essen (ots) - Internationale Recherche "CumEx-Files 2.0" unter Leitung von CORRECTIV zeigt Schaden in Europa und USA durch unberechtigte Steuererstattungen - Bundesregierung bekommt Betrugsmaschen mit Aktiengeschäften wie Cum-Cu...

Ko-Vorsitzende von The Left im EU-Parlament Manon Aubry: "Steuergerechtigkeit politisch nicht gewollt"
nd.DerTag / nd.DieWoche: Berlin (ots) - Die Ko-Vorsitzende der linken Fraktion im Europaparlament Manon Aubry geht mit der Reaktion der EU auf die Enthüllungen der "Pandora Papers" hart ins Gericht. "Nach jedem neuen Skandal sagen sel...

Start der Koalitionsgespräche: Deutsche Umwelthilfe fordert temporäres Tempolimit bis 2024 als Sofortmaßnahme für weniger CO2 im Verkehr
Deutsche Umwelthilfe e.V.: Berlin (ots) - Zum Start der Koalitionsgespräche fordert die Deutsche Umwelthilfe (DUH) für die kommenden drei Jahre ein temporäres Tempolimit bis der Verkehrssektor seinen Beitrag zur Einhaltung der Pariser Klimaschutzz...

Abenteuer Sprechen lernen / Wie Eltern die Sprachentwicklung ihres Kindes maßgeblich unterstützen können
Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen: Baierbrunn (ots) - Anmoderation: Hätten Sie gewusst, dass bis zum sechsten Monat Babys auf der ganzen Welt gleich brabbeln? Erst danach beginnen sie die Töne der Sprache nachzuahmen, in der sie leben. ...