Menü
Auto des Jahres Automobilgeschichte Autotuning Autowerbung Kfz Zulassungen
 Automobilhersteller
Automarken
 Autokauf
EU Neuwagen Gebrauchtwagen Jahreswagen Kfz Kaufvertrag Neuwagen
 Autopflege
Autoaufbereitung Autoreinigung
 Autozubehör
Autoradios Autoverwertung Kindersitze Navigationssysteme Winterreifen
 Fahrzeugklassen
Kleinstwagen Kleinwagen Kompaktklasse Mittelklasse Obere Mittelklasse Oberklasse
 Fahrzeugtypen
Cabrios Geländewagen Roadster Sportwagen SUV
 Leasen & Mieten
Auto leasen Mietwagen
 Online-Rechner
Autofinanzierung
NEU
Promillerechner
 Quickies
Autobild Kfz Haftpflichtversicherung Autoersatzteile.de
 Specials


 
News: Deutschland bei Auto-Urlaubern weit vorn

Auch in diesem Jahr verteidigt das Urlaubsland Deutschland seinen ersten Platz in der Rangliste der beliebtesten Reiseziele deutscher Auto-Urlauber. Mit 39,4 Prozent lässt Deutschland Italien (16,3 Prozent) und Frankreich (7 Prozent) wieder weit hinter sich liegen.
Zu diesem Ergebnis kommt der ADAC-Reiseservice, der knapp eine Million Routenanfragen von ADAC-Mitgliedern für die Sommerreise 2007 ausgewertet hat.

Treue beweisen die Deutschen auch auf den Plätzen vier bis neun: Österreich verpasst mit 5,9 Prozent die Bronzemedaille und belegt Platz vier, gefolgt von Kroatien, Spanien, der Schweiz. Die Niederlande bleibt mit einem Plus von 0,1 Prozent auf Platz acht, Ungarn verzeichnet einen Zuwachs von 0,3 Prozent und sichert sich wieder den neunten Platz. Erstmals schafft es Polen unter die ersten Zehn. Zwar sind 1,7 Prozent ein noch bescheidener Anteil, damit aber konnte das neue EU-Land sein Ergebnis nahezu verdoppeln. Der Trend zum Osten wird von der Tschechischen Republik auf Platz elf unterstützt.

Wenig Veränderung gibt es bei den Top Ten der Regionen. Innerhalb Deutschlands geht Gold an die Ostsee und die Mecklenburger Seenplatte, Silber an Oberbayern und das Allgäu. Südtirol gewinnt zwei Plätze und erhält Bronze. Triumphieren darf die Nordsee inklusive Ostfrieslands, denn diese Region schafft es erstmals auf Rang neun und macht somit gleich drei Plätze auf der Beliebtheitsskala gut.

News: Im Überblick

Berlriner Morgenpost: Unruheherd der Koalition / Leitartikel von Joachim Fahrun
BERLINER MORGENPOST: Berlin (ots) - Die SPD-Basis wünscht sich, vereinfacht gesagt, einen Kurs, wie ihn die frühere Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey für sich reklamiert: Bürgernah, unideologisch, pragmatisch, wirtschaftsfreundlich. So...

IESE Business School Vizeweltmeister in der Weiterbildung von Managerinnen und Managern
IESE Business School: München (ots) - Der Münchner Campus der IESE Business School ist wieder ganz vorne dabei in der Welt der akademischen Weiterbildung von Führungskräften. Das jährliche Executive-Education-Ranking der Financial Times führt I...

Straftaten mit rechtsextremer oder rassistischer Motivation müssen auch als solche erkannt und behandelt werden. Die demokratischen Institutionen haben es in der Hand, hier mehr zu tun.
Frankfurter Rundschau: Frankfurt (ots) - (...) Eine politische Priorität könnte und müsste es auch sein, rechte und rassistische Umtriebe und Einstellungen in der Polizei zu bekämpfen. Und gleichzeitig deren Ermittlungsarbeit darauf zu fokussiere...

Stegemann/Färber: Haushaltssperren gehen zu Lasten der Wälder / Forstpolitik der Bundesregierung ist ein Armutszeugnis
CDU/CSU - Bundestagsfraktion: Berlin (ots) - Das Bundesfinanzministerium hat wichtige Mittel für Wiederaufforstung und den Umbau des Waldes zu mehr Klimastabilität eingefroren. Dazu erklären der agrarpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfrakt...

Kommentar von "nd.DerTag" zum Haftbefehl gegen Netanjahu und die Hamas
nd.DerTag / nd.DieWoche: Berlin (ots) - Nie waren sich Israels Regierung und die Hamas so einig wie in der Kritik am Internationalen Strafgerichtshof (IStGH). Dass Chefankläger Karim Khan sowohl gegen Spitzenpolitiker der israelischen Regierung als ...

Mitteldeutsche Zeitung zum Strommarkt
Mitteldeutsche Zeitung: Halle/MZ (ots) - Wir sind unterwegs in eine Welt, wo Wind- und Solarstrom extrem billig, weil Betriebskosten extrem niedrig sind, denn es müssen keine Brennstoffe gekauft werden. Das wird die Im- und Exporte von elektrischer ...

Firma OVO Vertriebs-GmbH ruft „ja! Delikatess Geflügelfleischwurst, 500g“ zurück
Wilhelm Brandenburg GmbH & Co. oHG: Köln (ots) - Die Firma OVO Vertriebs-GmbH ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes vorsorglich das nachfolgende Produkt zurück: - ja! Delikatess Geflügel-Fleischwurst, 500g - MHD 04.07.2024, Ch...

Mitteldeutsche Zeitung zu politisch motivierter Gewalt
Mitteldeutsche Zeitung: Halle/MZ (ots) - Wohin steuert die Republik, wenn sich immer mehr Teile der Bevölkerung rechts, links, religiös oder einfach in Opposition zum demokratischen System radikalisieren? Man kann dem Staat nicht vorwerfen, auf dem...